Nov 05, 2019 09:33 Europe/Berlin
  • Entwurf zur Annexion von Teilen des Westjordanlands zum zionistischen Regime eingereicht

Tel Aviv (ParsToday) - Mitglied des israelischen Parlaments (Knesset) hat einen Entwurf zur Annexion von Teilen des Westjordanlands an die besetzten Gebiete angekündigt.

Ayelet Shaked, Mitglied der Knesset aus der israelischen Partei „Yemina“ präsentierte den israelischen Fernsehsender 7 zufolge den Entwurf eines Plans zur Annexion von Teilen des Westjordanlands an die besetzten Gebiete und erklärte, dass die politische Basis zur Annexion von Teilen der Westbank an die anderen besetzten Gebiete bestehe, und auch die USA damit einverstanden seien.

Ayelet Shaked, Mitglied der Knesset aus der israelischen Partei „Yemina“

 

Einem weiteren Bericht zufolge hat das zionistische Regime in den letzten Tagen den Bau von mehr als 5.000 neuen illegalen Wohneinheiten im Westjordanland genehmigt.

Die palästinensisch-islamische Widerstandsbewegung (Hamas) gab daraufhin eine Erklärung ab in der es hieß: "Die weitere Beschlagnahme palästinensischer Gebiete mit dem Ziel der Ausweitung der Siedlungen ist ein großes Verbrechen gegen das palästinensische Volk."

Der Siedlungsbau ist eines der größten Verbrechen des zionistischen Regimes gegen die Palästinenser, der zur Zerstörung palästinensischer Häuser und zu Zwangsmigration führt. Der UN-Sicherheitsrat hat im Dezember 2016 die Resolution 2334 verabschiedet, in der der Siedlungsbau verurteilt wird. Das zionistische Regime setzt jedoch weiterhin mit der Unterstützung der US-Regierung den Bau zionistischer Siedlungen in palästinensischen Gebieten fort.

 

Tags

Kommentar