Nov 16, 2019 15:48 Europe/Berlin
  • Erdogan will auf russische S-400 Raketensysteme nicht verzichten

Ankara(ParsToday) - Selbst beim Erhalt amerikanischer Patriot-Systeme werde Ankara auf die russischen Luftabwehrsysteme vom Typ S-400 nicht verzichten, betonte der türkische Staatspräsident.

 In einer Rede am Freitag(gestern) sagte Recep Tayyip Erdogan, dazu weiter, wenn die USA uns die Lieferung von Patriot-Systemen vorschlügen, würden wir sie unter günstigen Lieferbedingungen kaufen wollen. Die USA irrten sich aber  sehr, wenn sie glaubten, uns durch dieses  Angebot von der Kaufabsicht mir Moskau abbringen zu können.

Für die Türkei sei es wichtig, S-400 in ihrem Verteidigungssystem zu haben, unterstrich Erdogan. Er fügte hinzu, die Türkei werde sowohl die russischen S-400-Raketen als auch die amerikanischen Patriot-Systeme kaufen, denn hier gehe darum, das Verteidigungssystem des Landes unterschiedlich zu entwickeln, das sei die Strategie der türkischen Streitkräfte.

Die S-400 ist ein mobiles Luftabwehrsystem, das Flugzeuge, Geschosse und andere Objekte aus dem Himmel schießen kann.

Seit dem Putschversuch von 2016 ist das Thema Sicherheit in der Türkei wichtiger geworden. Auch eine geopolitische Strategie könnte eine Rolle spielen.

Die USA – ebenfalls Teil der Nato – hatten Sanktionen angedroht, sobald die S-400-Batterien vom türkischen Militär übernommen werden.

 

 

Tags

Kommentar