Aug 05, 2020 13:44 Europe/Berlin
  • Syrien: US-Soldaten greifen Deir ez-Zor an

Deir ez-Zor (ParsToday/Fars News) - US-Soldaten sowie die von den USA unterstützten sogenannten Demokratischen Kräfte Syriens, DKS, haben am Dienstagabend einige Gebiete in der Umgebung der syrischen Stadt Deir ez-Zor angegriffen.

Es kam zu harten Zusammenstößen zwischen den Bewohnern dieser Gebiete mit den US-Soldaten. Laut DKS wurden zwei Milizen dabei getötet und drei weitere verletzt.

Lokale Quellen berichteten auch, dass die Demokratischen Kräfte Syriens schwere Militärausrüstungen nach Deir ez-Zor gebracht hätten.

Die Syrer im Osten und Nordosten des Landes haben mehrfach die illegale Präsenz der US-Truppen sowie der mit den USA verbündeten Milizen verurteilt. Das syrische Volk fordert die Rückkehr der Armee seines Landes in diese Gebiete sowie den Abzug der US-Truppen.

US-Präsident Donald Trump teilte wiederholt mit, dass die US-Soldaten wegen des syrischen Öls in diesen Gebieten präsent seien.

Ein großer Teil der syrischen Ölfelder liegt im Osten und Nordosten des Landes.

Tags

Kommentar