Aug 06, 2020 15:08 Europe/Berlin

Abu Dhabi/Ajman (ParsToday/PressTV) - Ein massiver Brand brach in einen geschlossenen Obst- und Gemüsemarkt im neuen Industriegebiet des Emirats Ajman in den Vereinigten Arabischen Emiraten aus, berichten lokale Medien.

Das Feuer, das am Mittwochabend um 18:30 Uhr Ortszeit ausbrach, hat keine Verletzungen oder Todesfälle verursacht und wurde unter Kontrolle gebracht, sagte der Chef der Ajman-Polizei.

Das Feuer hat Berichten zufolge den „iranischen Bazaar “ getroffen. Er gilt als beliebte Attraktion in Ajman und zieht Besucher aus allen Teilen der Emirate an. 

Teile des Marktes, der aufgrund von Vorsichtsmaßnahmen gegen das Coronavius seit vier Monaten geschlossen war, brannten vollständig nieder, sagte Scheich Sultan bin Abdullah al-Nuaimi in einer Erklärung der staatlichen Nachrichtenagentur WAM. Eine Untersuchung werde eingeleitet, um die Ursache des Feuers zu ermitteln, sagte er.

Das Feuer kam einen Tag nach einer katastrophalen Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut, bei der mindestens 137 Menschen starben und über 5.000 weitere verletzt wurden.

Kommentar