Sep 25, 2020 09:05 Europe/Berlin
  • Irak: Al-Kazemi und schiitische Gruppen sprechen über Sicherheitsfragen

Bagdad (ParsToday) - Der irakische Ministerpräsident hat bei einem Treffen mit Führern schiitischer Gruppen in Bagdad Fragen der Sicherheit und der aktuellen Politik erörtert.

Laut Shafaqnews vom Freitag  traf sich der irakische Premierminister Mustafa al-Kazemi mit Führern schiitischer Gruppen, um das Thema vorgezogene Wahlen sowie politische und sicherheitspolitische Fragen zu erörtern.

Das irakische Parlament soll morgen (Samstag) das Wahlgesetz in seiner Sitzung verabschieden. Es gibt immer noch Differenzen  zwischen irakischen Gruppen hinsichtlich der wichtigsten Bestimmungen dieses Gesetzes, und dies ist zu einem Problem geworden.

Die vorgezogenen irakischen Parlamentswahlen sind für den 6. Juni 2021 geplant.

Kazemi traf sich gestern (Donnerstag) auch mit dem irakischen Parlamentspräsidenten Mohammed al-Halbousi, um die neuesten Entwicklungen im Land swoie die Herausforderungen und Möglichkeiten zur Lösung von Krisen zu erörtern.

Tags

Kommentar