Nov 23, 2020 12:21 Europe/Berlin
  • Netanjahu besucht heimlich Saudi-Arabien und trifft MBS

Israelische Medien berichteten, dass Premierminister Benjamin Netanyahu am Sonntag während eines geheimen Besuchs in Saudi-Arabien den saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman und US-Außenminister Mike Pompeo getroffen habe.

Israels Kan Public Radio und Army Radio berichteten am Montag, Netanjahu habe einen geheimen Besuch in der saudi-arabischen Stadt Neom gemacht, wo bin Salman und Pompeo ein geplantes Treffen hatten.

Berichten zufolge wurde Netanyahu während des Besuchs vom Chef des israelischen Spionagedienstes Mossad Yossi Cohen begleitet. 

Avi Scharf von der israelischen Zeitung Haaretz veröffentlichte Informationen, aus denen hervorgeht, dass ein Geschäftsjet eine kurze Reise von Tel Aviv nach Neom unternommen hat.

Mysteries in the Middle East: A direct flight from Israel flew yesterday to the Saudi mega-city Neom on Red Sea shore during the time Saudi MBS and Pompeo were there. ( /@avischarfpic.twitter.com/8EVoD8b2Om

— Amichai Stein (@AmichaiStein1) November 23, 2020

Der israelische Bildungsminister Yoav Gallant bestätigte die Medienberichte am Montag mit den Worten: "Die Tatsache, dass das Treffen stattgefunden hat und öffentlich bekannt wurde, auch wenn es derzeit nur halb offiziell ist, ist von großer Bedeutung." 

US-Außenminister Pompeo hat versucht Riad dazu zu überreden, den anderen arabischer Ländern am Persischen Golf zu folgen, und die Beziehungen zum israelischen Regime zu normalisieren.

Die Vereinigten Arabischen Emirate und Bahrain haben am 15. September im Weißen Haus die umstrittenen Abkommen zur Normalisierung der Beziehungen zu Israel unterzeichnet. Die Normalisierungsabkommen wurden von allen palästinensischen Fraktionen als Verrat an ihrer Sache verurteilt.

Prinz Faisal bin Farhan Al Saud, der saudische Außenminister, erklärte am Samstag, dass Riad eine vollständige Normalisierung der Beziehungen mit Israel unterstütze, zunächst sollte jedoch ein dauerhaftes und vollständiges Friedensabkommen vereinbart werden, um den Palästinensern ihren Staat in Würde zu garantieren.

Der Mossad Chef sagte letzten Monat, er glaube, dass Saudi-Arabien die Beziehungen zu Israel normalisieren werde, jedoch erst nach den US-Wahlen.

Tags