Feb 25, 2021 09:03 Europe/Berlin
  • UNO fordert Israel auf, Zerstörung der palästinensischen Häuser zu stoppen

New York (Tasnim/ParsToday) - Die UNO-Koordinatorin für das besetzte palästinensische Gebiet Lynn Hastings forderte das israelische Regime auf, den Abriss palästinensischer Häuser zu stoppen und den Betroffenen, humanitäre Hilfe zukommen zu lassen.

Sie forderte am Mittwoch außerdem das israelische Regime auf, die Verteilung von Wasser und Nahrungsmitteln an gefährdete Gemeinden aus dem sogenannten Gebiet C im Westjordanland, die unter der Kontrolle der zionistischen Regierung ist, zu erleichtern.

Hasting wies zudem auf ihren Besuch in der Region Humsa al-Baqaia nördlich von Jericho hin, wo Israel Häuser und andere Grundstücke zerstörte und wichtige Ressourcen für seine Einwohner beschlagnahmte, um den Weg für seine Expansionspläne zu ebnen.

Die Israelis hätten seit Februar fünf Mal die Häuser und das Eigentum von Familien in der Region zerstört oder beschlagnahmt, erklärte die UNO-Koordinatorin für das besetzte palästinensische Gebiet.

Zelte, Lebensmittel, Wassertanks und Futtermittel für Vieh würden trotz des Widerstands der Weltgemeinschaft beschlagnahmt, sagte Hastings.

"Dies ist ein Manöver, das sie aus ihren Häusern und ihrem Land vertreiben soll, obwohl die internationale Gemeinschaft wiederholt aufgefordert hat, solche Maßnahmen im Einklang mit den internationalen Vorschriften einzustellen", betonte sie.

Jüngst warnte der UN-Koordinator für Humanitäre Hilfe in den besetzten Palästinensischen Gebieten Jamie McGoldrick, dass der Abriss von palästinensischen Häusern durch Israel während der Pandemie die Palästinenser vor Gesundheitsrisiken stellen werde.

Durch die Zerstörung palästinensischer Häuser und den Bau illegaler Siedlungen auf ihrem Land versucht das israelische Regime, die geografische und demografische Struktur der palästinensischen Gebiete zu ändern und diese Gebiete zu judaisieren. All diese Siedlungen sind nach internationalen Vorschriften illegal.

In der Resolution 2334 forderte der UN-Sicherheitsrat am 23. Dezember 2016 das zionistische Regime auf, alle Siedlungsaktivitäten in den besetzten palästinensischen Gebieten unverzüglich und vollständig einzustellen. Das zionistische Regime baut ungeachtet des Willens der internationalen Gemeinschaft immer weiter zionistische Siedlungen und wird dabei von den USA unterstützt.

Tags