Mrz 29, 2021 12:20 Europe/Berlin
  • Jemen: Die VAE haben die Insel Sokotra zu ihrem Waffenarsenal gemacht

Sanaa (ParsToday) - Ihren jüngsten Behauptungen zum Trotz hat die emiratische Regierung die strategisch wichtige Insel Sokotra im Südjemen zu einem Waffenarsenal gemacht.

Wie die Nachrichtenagentur Sputnik am Sonntagabend berichtete, hat die Armee der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) zur Stärkung der separatistischen Truppen des Südlichen Übergangsrat auf der Insel Sokotra schultergeschützte Raketenwerfer und tragbare Artillerien dorthin entsandt.

Trotz iher Behauptung über einen vollständigen Truppenabzug von der Insel setzen die VAE die Entsendung von Militärausrüstungen fort.

Laut lokalen Quellen auf der Insel Sokotra hat ein riesiges Containerschiff mit der Flagge der humanitären Hilfeleistung die Militärausrüstungen auf die Insel gebracht.

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben vor einigen Wochen den Hafenmanager der Insel, der sich der Militarisierung dieser touristischen Insel widersetzte, entlassen, um die Lieferung militärischer Ausrüstung an die mit ihnen verbundenen Kräften auf Sokotra zu erleichtern. Gleichzeitig damit wurde bekannt gegeben, dass die VAE Truppen in der Provinz al-Mahra im Osten des Jemen stationiert haben. Es gibt auch Berichte über ein großes Manöver unter Führung der USA, Frankreich und Belgien in den südlichen Küstengewässern des Jemen.

 Saudi-Arabien hat seit dem 26. März 2015 mit Unterstützung der USA und der Vereinigten Arabischen Emirate Angriffe auf den Jemen gestartet. Die Vereinigten Arabischen Emirate waren zu Beginn der Invasion im Jemen einer der Hauptverbündeten Saudi-Arabiens. Sie distanzierten sich jedoch später von den Saudis und richteten ihre Aufmerksamkeit auf den Südjemen und die strategische Insel Sokotra. Abu Dhabi hat die Differenzen im verarmten Land angeheizt, indem es den Südlichen Übergangsrat unterstützt, der eine Unabhängigkeit von der jemenitischen Zentralregierung will.

Tags