May 08, 2021 13:05 Europe/Berlin
  • Nasrallah begrüßt die Standhaftigkeit der Palästinenser gegen Israels Besatzungspolitik

Beirut (Press TV/ParsToday) - Der Generalsekretär der libanesischen Widerstandsbewegung (Hisbollah), Sayyed Hassan Nasrallah hat die Standhaftigkeit des palästinensischen Volkes gegen die Besatzungspolitik des israelischen Regimes begrüßt.

In einer Fernsehsprache anlässlich des internationalen Al-Quds-Tages sagte Nasrallah am Freitag, die Unterstützung der im Gazastreifen ansässigen Widerstandskräfte für die Palästinenser in al-Quds Jerusalem sei "eine sehr ernsthafte Bedrohung" für Israel.

Die Ablehnung der israelischen Besatzung durch die Palästinenser und ihr Beharren auf ihren Rechten hätten der Widerstandsfront und der Unterstützung des palästinensischen Volkes Legitimität verliehen, fügte Nasrallah hinzu.

Der Hisbollah-Generalsekretär bezeichnete das Abfeuern von Raketen aus dem Gazastreifen durch die Widerstandskräfte auf die besetzten Gebiete zur Verteidigung von al-Quds Jerusalem als die "wichtigste Entwicklung".

Er sagte weiter, das israelische Regime wisse, dass die Beteiligung des Gazastreifens an dem Konflikt "eine sehr ernsthafte Bedrohung" ist. Nasrallah forderte die Führer der palästinensischen Widerstandsfront auf, "diesen Ansatz fortzusetzen".

In den letzten Tagen hat al-Quds Jerusalem verschärfte Spannungen erlebt, als Palästinenser mit Aggressionen der zionistischen Soldaten und Siedler konfrontiert wurden.

Die Aggression löste Proteste im besetzten Westjordanland und im Gazastreifen sowie Raketenbeschuss durch die Widerstandskräfte aus.

Tags