Nov 29, 2021 10:21 Europe/Berlin
  • Hamas: Kontakte mit EU-Staaten halten an

Gaza (IRIB) - Laut dem Vorsitzenden des Hamas-Rates für internationale Beziehungen im Gazastreifen, Basem Naim, hat die Einstufung der Hamas als Terrororganisation durch England nicht bewirkt, dass die europäischen Staaten ihre Kontakte mit dieser palästinensischen Widerstandsbewegung einstellen.

"Trotz der Entscheidung der britischen Regierung werden die Treffen zwischen den führenden Hamas-Politikern und den europäischen und internationalen Entscheidungsträgern fortgesetzt", zitierte Al-Quds Al-Arabi den Hamas-Vertrer Naim am Sonntag. Die Treffen seien aber aufgrund der poltiischen Stellungnahme Englands inoffiziell, so Naim weiter. 

"Bei diesen Begegnungen wird ein breites Spektrum der poltiischen und wirtschaftlichen Fragen, darunter die Not des palästinensischen Volkes diskutiert", sagte er und ergänzte: "Der Kampf gegen die israelischen Besatzer sowie die Akte der Wahlen in Palästina gehören zu den weiteren Debattethemen."

Der Hamas-Politiker fuhr fort, es liege im Interesse der europäischen Länder, den aktuellen Konflikt zwischen dem palästinensischen Volk und dem israelischen Besatzerregime zu lösen. "Hamas ist die Hauptpartei dieses Konflikts, die niemand ignorieren darf. Ohne Kontakt zur Hamas wird es keine Lösung geben, und es liegt im Interesse der Europäer, mit der Hamas Beziehungen zu unterhalten und zusammenzuarbeiten", erklärte Naim.

Vor zwei Tagen traf eine 20-köpfige europäische Delegation, u.a. bestehend aus Botschafter und Diplomaten in den Gazastreifen ein und führte Gespräche mit Hamas-Vertretern.

Tags