Mrz 24, 2022 10:37 Europe/Berlin
  • Damaskus kritisiert „rechtswidrigen“ Besuch einer US-Delegation im Nordosten Syriens

Damaskus (ParsToday/PressTV) - Das syrische Ministerium für auswärtige Angelegenheiten hat eine kürzlich erfolgte Reise einer US-Delegation in ein Gebiet unter der Kontrolle von kurdisch geführten Militanten der sogenannten Demokratischen Kräfte Syriens (SDF) im Nordosten des Landes als „rechtswidrig“ angeprangert und erklärt, dass der Besuch eine flagrante Verletzung der Souveränität Syriens darstellt.

 

Tags