May 10, 2022 12:52 Europe/Berlin
  • Taliban: Afghanisches Territorium wird nicht benutzt um gegen irgendein Land vorzugehen

Kabul (ParsToday/IRNA) - Der amtierende afghanische Außenminister der Taliban-Übergangsregierung, bezeichnete die politische Strategie seiner Regierung als im Einklang mit dem Ausland und gab bekannt, dass das Territorium Afghanistans gegen kein Land der Welt genutzt werde.

Amir Khan Muttaqi sagte am Montag bei einem Treffen mit Religionswissenschaftlern sowie schiitischen und sunnitischen Ältesten in Kabul: „Einige Gruppen versuchen zwischen den Stämmen des Landes zu spalten, indem sie belebte Orte angreifen. Gott sei Dank ist ihnen das aber nicht gelungen.“

Der amtierende Leiter des Außenministeriums der Taliban-Übergangsregierung sagte als Antwort auf die weltweiten Forderungen nach einer integrativen Regierung in Afghanistan, dass die Taliban-Übergangsregierung aus allen Ethnien und Religionen bestehe, und dass die Gehälter der Regierungsangestellten trotz internationaler Sanktionen gegen Afghanistan gezahlt würden.

Die Gewährleistung der Grundrechte von Frauen, die Nichtnutzung afghanischen Territoriums durch terroristische Gruppen und die Etablierung einer inklusiven Regierung in diesem Land sind Voraussetzungen für die Anerkennung der Taliban-Regierung durch die internationale Gemeinschaft.

In den vergangenen Monaten kam es zu mehreren tödlichen Anschlägen auf religiöse Stätten und Bildungszentren der Schiiten in Kabul, Balkh und Kundus, bei denen Dutzende Menschen getötet und verletzt wurden.

Tags