Jul 02, 2022 09:31 Europe/Berlin
  • Israelische Armee greift Osten von Ramallah an

Ramallah (ParsToday) - Armee des israelischen Regimes hat gestern Abend die Stadt "Salwad" im Osten von Ramallah angegriffen.

Laut dem katarischen TV-Sender Al Jazeera kam es zu Zusammenstößen zwischen israelischen Soldaten und den Palästinensern in Salwad.

Laut dem Bericht setzte die israelische Armee Kriegsgeschosse gegen die  palästinensischen Jugendlichen in der Stadt  ein.

Bereits am Freitag kam es im Süden des Westjordanlandes  zu Auseinandersetzungen zwischen den israelischen Sicherheitskräften und den palästinensischen Jugendlichen, wobei 92 Palästinenser verletzt wurden.

Verschiedene Gebiete der Westbank sind Schauplatz wöchentlicher Demonstrationen gegen die israelischen Siedlungen.

Um Proteste und Demonstrationen der Palästinenser, die sich meistens gegen den israelischen Landraub richten,  zu unterbinden, jagen israelische Sicherheitskräfte  die Teilnehmer in ihre Städte und Dörfer.

Die Resolution 2334 des UN-Sicherheitsrates wurde am 23. Dezember 2016 auf euner Sitzung des UN-Sicherheitsrats  mit 14 Stimmen ohne Gegenstimme angenommen, mit einer Enthaltung (USA). Der Sicherheitsrat bekräftigt darin, dass Israels Siedlungen keine rechtliche Gültigkeit besitzen und eine flagrante Verletzung des Völkerrechts darstellen.