Nov 21, 2022 15:02 Europe/Berlin
  • Syrien bestätigt Tod seiner Soldaten bei türkischen Angriffen

Aleppo (IRNA) – Die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA bestätigte den Tod mehrerer syrischer Soldaten durch die Angriffe der Türkei auf die syrischen Provinzen Aleppo und Hasaka am Sonntag.

SANA zitierte eine militärische Quelle in der Provinz Hasaka mit der Aussage, dass die türkischen Kampfjets eine Reihe von Gebieten im Südwesten von Al-Darbasiyah, in der Nähe von Al-Malikiyah und das Dorf Tal Harmal im Norden der Stadt Abu Rasin angegriffen hätten.

Diese Quelle sagte, dass diese Angriffe zu vielen Toten und schweren Schäden an Häusern geführt hätten.

In diesem Zusammenhang gab der kurdische Sender Rudaw.net in Erbil im Irak, am Sonntag bekannt, dass mindestens 15 syrische Soldaten bei massiven türkischen Angriffen in den Regionen Aleppo, Raqqa und Al-Hasaka getötet wurden.

Auch Oleg Yegorov, der stellvertretende Leiter des russischen Versöhnungszentrums Hmeimim in Syrien bestätigte am Sonntagabend, dass bei den Angriffen türkischer Kampfflugzeuge in Nordsyrien mehrere Zivilisten getötet wurden.