Jun 27, 2016 14:40 Europe/Berlin
  • Libyscher General  Khalifa Haftar in Moskau

Moskau(SputnikNews/IRIB)- Der libysche General Khalifa Haftar ist heute zu einem Besuch in Moskau eingetroffen.

Mit wem der ranghohe General zusammentreffen werde und welche Fragen im Mittelpunkt seiner Gespräche stehen werden, ist nicht bekannt.

Haftar befehligt die den libyschen Behörden in der Stadt Tobruk im Osten des Landes loyal gestimmten Streitkräfte des Landes. In jüngster Zeit führten diese Streitkräfte unter seiner Führung eine Offensive gegen Kämpfer der Terrormilizen Al-Qaida und Daesh (IS) in Bengasi.

Nach den Ereignissen, die die Absetzung und Hinrichtung des Präsidenten Muammar al-Gaddafi zur Folge hatten, kehrte er nach Libyen zurück und stellte sich auf die Seite der säkularen Kräfte. Im Mai 2014 gab Haftar den Beginn der Operation „Würde Libyens“ bekannt und sagte, er wolle „alle Extremisten und Terroristen ausrotten“. Der lybische General hofft, dass Russland bei der Stabilisierung der Lage in Libyen helfen werde.

Unsere News jetzt auch per Telegram aufs Smartphone