Nachrichten im Überblick

  • Irans Vizeaußenminister wirft Europa Untätigkeit nach US-Ausstieg aus dem Atomabkommen vor

    Irans Vizeaußenminister wirft Europa Untätigkeit nach US-Ausstieg aus dem Atomabkommen vor

    Oct 17, 2021 09:29

    Teheran (ParsToday) - Der Vizeaußenminister der Islamischen Republik Iran hat bei der 5. Runde politischer Gespräche zwischen Iran und Österreich die Einhaltung der Atomverpflichtungen durch Teheran unterstrichen und den europäischen Ländern vorgeworfen, nach dem Rückzug der USA aus dem Gemeinsamen umfassenden Aktionsplan (JCPOA/Atomabkommen) keine wirksamen und praktischen Schritte im Rahmen ihrer Atomverpflichtungen unternommen zu haben.

  • Generalsekretär im österreichischen Außenministerium trifft Irans Außenminister

    Generalsekretär im österreichischen Außenministerium trifft Irans Außenminister

    Oct 16, 2021 22:25

    Teheran (ParsToday) - Der Generalsekretär für auswärtige Angelegenheiten im österreichischen Außenministerium Peter Launsky, der zur Teilnahme an der 5. Runde der politischen Gespräche zwischen Iran und Österreich nach Teheran gereist ist, ist heute zu Gesprächen mit dem Außenminister der Islamischen Republik Hossein Amir-Abdollahian zusammengekommen.

  • Nabih Berri fordert Rücktritt des Untersuchungsrichters im Fall der Doppelexplosion im Hafen von Beirut

    Nabih Berri fordert Rücktritt des Untersuchungsrichters im Fall der Doppelexplosion im Hafen von Beirut

    Oct 16, 2021 21:47

    Beirut (ParsToday) - Der libanesische Parlamentspräsident Nabih Berri hat den Justizminister seines Landes Henry El-Khoury aufgefordert, den für die Doppelexplosion im Hafen von Beirut zuständigen Untersuchungsrichter Tariq al-Bitar zu entlassen.

  • Amazon- und Google-Mitarbeiter gegen Deal mit Israel

    Amazon- und Google-Mitarbeiter gegen Deal mit Israel

    Oct 16, 2021 17:48

    Über 1.600 Angestellte zweier US-Technologiegiganten haben einen Deal mit Israel abgelehnt. Die Arbeiter bei Amazon und Google haben die Arbeitgeber aufgefordert, sich aus dem „Nimbus-Projekt“ zurückzuziehen. Das Projekt verkauft gefährliche Technologien an Israel, die es dem Regime ermöglichen wird, die systematische Diskriminierung von Palästinensern noch grausamer zu machen.

  • Britische Universität entlässt Professor wegen seines Widerspruchs zu Israel

    Britische Universität entlässt Professor wegen seines Widerspruchs zu Israel

    Oct 16, 2021 16:30

    Die Universität Bristol hat einen ihrer Professoren wegen seiner Äußerungen über Israel und die Zionisten entlassen. Die Universität sagte, David Miller entspreche nicht den Verhaltensstandards, die von ihren Mitarbeitern erwartet werden. Der Professor für Politische Soziologie sagt, Großbritanniens Öffentlichkeit werde von Israel angegriffen.

  • Irans neue Luftverteidigungssysteme werden in groß angelegten Luftmanövern getestet

    Irans neue Luftverteidigungssysteme werden in groß angelegten Luftmanövern getestet

    Oct 16, 2021 16:07

    Die iranischen Streitkräfte haben die neu enthüllten Luftverteidigungssysteme am zweiten Tag der groß angelegten Luftübungen mit dem Codenamen „Modafean Aseman Velayat 1400“ (Verteidiger des Velayat-Himmels 1400) in die Praxis umgesetzt.

  • Iran liefert humanitäre Hilfe an Menschen in Kunduz

    Iran liefert humanitäre Hilfe an Menschen in Kunduz

    Oct 16, 2021 16:01

    Iran hat einen Konvoi mit humanitärer Hilfe in die nordafghanische Stadt Kunduz geliefert, nachdem sie letzte Woche von einem tödlichen Bombenangriff, der von Daesh beansprucht wurde, angegriffen wurde. Die Iraner haben auch eine Kundgebung abgehalten, um die Explosion zu verurteilen. Der Angriff zielte auf eine schiitische Moschee, als Gläubige das Freitagsgebet verrichteten. Dutzende kamen ums Leben, und Dutzende weitere wurden verletzt.

  • Putin: Nordafghanistan zu einem Zufluchtsort für mehr als 2.000 IS-Terroristen geworden

    Putin: Nordafghanistan zu einem Zufluchtsort für mehr als 2.000 IS-Terroristen geworden

    Oct 16, 2021 12:34

    Moskau (ParsToday/Press TV) - Laut dem russischen Präsidenten Wladimir Putin hat hätten sich Hunderte IS-Terroristen im Norden Afghanistans angesammelt und planen von dort, in die ehemaligen sowjetischen zentralasiatischen Länder einzudringen.

  • Der Sudan fordert AU auf, Israel Beobachterstatus zu entziehen

    Der Sudan fordert AU auf, Israel Beobachterstatus zu entziehen

    Oct 16, 2021 12:26

    Khartum (IRNA/ParsToday) - Das sudanesische Außenministerium hat in einer Erklärung seinen Widerstand gegen die Aufnahme des israelischen Regimes als Beobachtermitglied in die Afrikanische Union (AU) erklärt.