Nov 28, 2016 17:41 Europe/Berlin
  • Russland und Iran erwägen Aufhebung der  Visumspflicht

Teheran (ParsToday) - Der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Bahram Ghassemi, hat die Möglichkeit der Abschaffung der Vissumspflicht zwischen Russland und Iran für Touristen angekündigt.

Ghassemi relativierte  am Montag  Berichte  einiger Medien über  die Aufhebung der Visumspflicht zwischen Russland und  Iran und sagte,  es sei geplant, dass für Touren unter bestimmten Bedingungen   kein Visum mehr benötigt werde.
Ghassemi zufolge wird das Abkommen über die Aufhebung von Visum zwischen Iran und Russland für Touristen bald unterzeichnet.
 Die russische Sprecherin des Außenministeriums, Maria Zakharova,  teilte dazu auch  mit,  Iran und Russland planen eine Vereinbarung, wonach Visapflicht für Touristen aus beiden Ländern aufgehoben werden soll.