Sep 24, 2018 17:17 Europe/Berlin
  • EU-Außenbeauftragte und Irans Außenminister erörtern  Entwicklungen im Zusammenhang mit Atomabkommen

New York(ParsToday)- Die EU-Außenbeauftragte, Federica Mogherini, ist heute in New York mit dem iranischen Außenminister, Mohammad-Dschawad Zarif, zu Gesprächen über das Atomabkommen zusammengekommen.

Zu Beginn dieser Sitzung, die am Aufenthaltsort des Außenministers Zarif stattfand, kondolierte Federica Mogherini den Tod einer Anzahl iranischer Bürger bei dem Terroranschlag am Samstag in Ahwaz, südwestlich von Iran. Irans Außenminister nannte den Anschlag schrecklich und sagte,  das ist ein durch andere Mächte gesponserter Anschlag gewesen.

Dieser Sitzung wohnten Irans Vizeaußenminister, Seyyed-Abbas Araghchi, und die EU-Vizeaußenbeauftragte, Holga Schmid.

Zarif begleitet Präsident Rohani, der sich derweil zur Teilnahme an der 73. UNO-Vollversammlung in New York aufhält. 

Die Kommission der gemeinsamen umfassenden Aktionsplans (Joint Comprehensive Plan of. Action, JCPOA/Atomabkommen) tagt heute Abend(Ortszeit) in New York.

 

 

Tags