Oct 03, 2018 16:17 Europe/Berlin
  • Größtes Nato-Manöver nach Kaltem Krieg mit 45 Tausend Streitkräften

Brüssel (ParsToday/AFP) - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg zufolge werden an dem Manöver "Trident Juncture 18" 45.000 Soldaten teilnehmen.

An dem Manöver sollen ab Ende Oktober rund 45.000 Soldaten aus 31 Mitglieds- und Partnerländern teilnehmen, teilte der Nato-Generalsekretär am Dienstag in Brüssel mit. 

Es wird die größte Übung seit dem Kalten Krieg sein. Simuliert werde "ein bewaffneter Angriff auf einen Alliierten", so Stoltenberg weiter. Auch werde das Bündnis 150 Flugzeuge, 60 Schiffe und mehr als 10.000 Militärfahrzeuge einsetzen.

„Trident Juncture 18 ist laut Nato-Vertretern die größte Verlagerung von Streitkräften und Fahrzeugen der NATO seit dem Jahr 1991.

Das Militärübung kann sich allerdings nicht am Wostok 18-Manöver messen, das im vergangenen Monat seitens Russland und China abgehalten wurde.

Unterdessen haben tausende Schweden gegen die Austragung eines Nato-Manövers in ihrem Land demonstriert.

Tags

Kommentar