Oct 14, 2018 08:43 Europe/Berlin
  • Steuerflucht von Trump-Schwiegersohn

Washington (ParsToday/IRNA) - Laut der Zeitung New York Times hat Trump-Schwiegersohn Jared Kushner in den vergangenen Jahren einen Großteil seiner Steuern nicht bezahlt.

"Bei einem Vermögen von mehr als 300 Millionen US-Dollar hat Kushner in den vergangenen Jahren so gut wie keine Steuern bezahlt", hieß es in dem NYT-Bericht. 

Darüber hinaus hatte New York Times am 2. Oktober enthüllt, US-Präsident Donald Trump habe 413 Millionen US-Dollar nach heutigem Wert von seinem Vater erhalten. Dieses Vermögen habe er dann durch Steuerhinterziehung in den 1990-er Jahren vervielfacht. Außerdem habe er seinen Eltern dabei geholfen, mehrere hundert Millionen US-Dollar an Steuergeld zu vermeiden.

Bereits davor war Trump wegen seiner Handelspraktiken und Steuerhinterziehung sowie das Umgehen von Gesetzen in die Schlagzeilen geraten.

Im Gegensatz zu seinen Vorgängern hat der US-Präsident stets davon Abstand genommen, eine öffentliche Steuererklärung abzugeben.

Auch hatte er während seines Wahlkampfs stets damit geprahlt, Steuerlücken zu kennen und dies auf seine Geschäftstüchtigkeit zurückgeführt.

Laut dem Wahlversprechen der Demokraten wollen diese im Falle eines Wahlgewinns Donald Trump nun dazu bewegen, eine Steuererklärung zu veröffentlichen. Die Kongresswahlen finden am 6. November statt.