Apr 11, 2019 10:56 Europe/Berlin
  • Ägypten verzichtet auf arabische Nato gegen Iran

Kairo (ParsToday/IRNA) - Die ägyptische Regierung verzichtet auf die Mitgliedschaft in der US-geführten anti-iranischen Koalition unter dem Namen "Arabische Nato".

Die Nachrichtenagentur Reuters schrieb am Donnerstag unter Berufung auf vier informierte Quellen, dass Ägypten aus der so genannten "Arabischen Nato" ausgestiegen ist, was ein Schlag gegen die anti-iranischen Strategien des US-Präsidenten Donald Trump sei.

Im Vorfeld einer Sitzung der Vertreter der arabischen Länder und den USA am Sonntag hat die ägyptische Regierung den Verzicht auf die Teilnahme an der Arabischen Nato angekündigt.

Die Gründe für diese Entscheidung seien laut einer arabischen Quelle, der Zweifel über die Ernsthaftigkeit dieser Initiative, das Fehlen einer bestimmten Tagesordnung und die Gefahr der Zuspitzung der Spannungen mit Iran.

"Die Arbeiten laufen nicht gut", sagte eine saudische Quelle Reuters bezüglich der Fortschritte des Arabischen Nato.

Saudi-Arabien hatte in 2017 die Gründung einer Arabischen Nato vorgeschlagen. Die Bemühungen des Weißen Hauses und Riads haben aber bisher kein Ergebnis gehabt.

Tags

Kommentar