Jul 03, 2019 17:27 Europe/Berlin
  • UNO: Mehr als sechs Millionen Obdachlose in Syrien

Genf (ParsToday) - Laut dem Leiter der UN-Kommission für syrische Angelegenheiten seien mehr als sechs Millionen Menschen innerhalb des Landes Obdachlos.

In einer Rede bei der Sitzung des UN-Sicherheitsrats  in Genf erklärte Paulo Sérgio Pinheiro: „Mehr als 6,6 Millionen Syrer sind in Syrien obdachlos und mehr als 5.6 Millionen weitere  sind wegen den Auseinandersetzungen aus Syrien geflüchtet. Außerdem befinden sich 11-tausend Ausländer in diesem Land."

In den Lagern im Nordosten Syriens leben 12.000 Ausländer, davon 4.000 Frauen und 8.000 Kinder Familienmitglieder ausländischer IS-Mitglieder, deren Länder sie wegen ihrer Beziehung zur IS-Terrormiliz nicht mehr aufnehmen.

Einige Ländern, einschließlich Frankreich, weigern sich, ihre Staatsbürger, die sich der  IS-Terrororganisation angeschlossen hatten, anzunehmen. Frankreich hat nur seine Bereitschaft erklärt, französische IS-Kinder zurückzunehmen.

„Antonio Guterres“ Generalsekretär der Vereinten Nationen,  sagte am 20. Juni anlässlich des Internationalen Tags der Flüchtlinge: „Mehr als 70 Millionen Menschen sind in ihren eigenen Ländern infolge von Krieg, Gewalt und Folter, obdachlos geworden, was eine Verdoppelung dieser Zahl   im Vergleich zu vor  20 Jahren bedeutet.

 

 

Tags

Kommentar