Aug 14, 2019 12:21 Europe/Berlin
  • Russische Reaktion auf Trumps Äußerungen über modernere Raketentechnologie der USA

Moskau (ParsToday/dpa) - Der Kreml-Sprecher antwortete auf Trumps Äußerungen über eine modernere Raketentechnologie der USA: "Wenn das Weiße Haus keine solchen Programme hätte, wäre es eine Überraschung."

Einem Nowosty-Bericht zufolge hat Dmitry Peskov bei einer Pressekonferenz am Dienstag gesagt, dass die Äußerungen des US-Präsidenten über den Ausbau der amerikanischen Raketenfähigkeiten nichts Neues und nichts Überraschendes seien, auch die neue militärische Ausrüstung Russlands sei in ihrer Art einzigartig.

Auf die Frage, ob die USA sich um den Bau ähnlicher Raketen wie die russischen bemühten fügte er hinzu: "In den letzten Jahren haben wir mehrfach von amerikanischen Verantwortlichen gehört, dass die USA dabei sind derartige Forschungsprogramme durchzuführen. Und das ist nicht überraschend, denn die Amerikaner haben höhere Militärausgaben als alle anderen Länder in der Welt."

US-Präsident Donald Trump bezeichnete den atomaren Unfall auf einem russischen Militärstützpunkt während der Arbeit an einem neuen Waffensystem als lehrreich für die USA. Die Vereinigten Staaten "lernten viel" von dieser "Raketenexplosion", schrieb Trump am Montag im Kurzbotschaftendienst Twitter. Er erklärte, dass die USA über eine "ähnliche, wenngleich modernere" Technologie verfügten.

Bei dem Vorfall am 8. August im Norden Russlands am Weißen Meer nahe Arkhangelsk sind nach offiziellen Angaben mindestens 7 Menschen getötet worden, viele weitere wurden verletzt.

 

Tags

Kommentar