Sep 12, 2019 15:11 Europe/Berlin
  • Generalstabschef der Streitkräfte: Iran ist zur Verteidigung seiner Interessen im Persischen Golf bereit

Peking(ParsToday) - Die Islamische Republik ist nach Angaben des Generalstabschefs der iranischen Streitkräfte bereit, ihre Sicherheit und Interessen im Persischen Golf entschieden zu verteidigen.

In einer Rede vor Dozenten und Studenten der "China High Defense University" in Peking erläuterte der Zweisternegeneral "Mohammad Bagheri", Generalstabschef der iranischen Streitkräfte, am Donnerstag(heute) die Sicherheitslage in der Region und in der Welt und fügte hinzu, die Geschichte  zeige, dass der Iran niemals eine Aggression oder einen Krieg begonnen habe, jedoch seine Sicherheit und Souveränität vor jeder Aggression oder fremder Einmischung entschieden verteidigt habe.

General Bagheri warf dabei den USA vor, der Welt ihre illegitime Hegemonie durch Einsatz militärischer, ökonomischer Instrumente sowie durch Drohung, Sanktion, Intervention und Aggression aufzuzwingen versuchen. Er sagte dazu weiter, die freiheitlichen und unabhängigen Regierungen und Völker sollten sich  in einen klugen und weisen Konvergenz mit diesen Bedingungen auseinandersetzen und eine angemessene Strategie entwickeln.

Laut dem General  besteht  die allgemeine Politik der Islamischen Republik  hinsichtlich der  regionalen Fragen in der Verteidigung einer aktiven Beteiligung aller Länder der Region am Aufbau einer allgemeinen und regionalen  Sicherheitsstruktur. Er fügte hinzu, Iran werde damit keine Hegemonie und Einmischung der Länder außerhalb der Region in die Angelegenheiten der Region hinnehmen.

Ferner bezeichnete der Generalstabschef der iranischen Streitkräfte den Staatsterrorismus als weitere destabilisierende Faktoren in der Welt und sagte, das zionistische Regime halte keines der menschlichen Prinzipien ein und schwäche die Rechte der Palästinenser weiter. Zudem drohe es permanent Nachbarländern wie Libanon, Syrien und Iran.

General Bagheri kam gestern mit General   Li Zuocheng, dem Generalstabschef der chinesischen Armee zusammen.

 

 

 

 

Tags

Kommentar