Nov 13, 2019 16:07 Europe/Berlin
  • Frankreich nimmt 11 IS-Anhänger auf

Paris(ParsToday) - Die französische Regierung hat akzeptiert, 11 durch die Türkei ausgewiesene Anhänger der Terrorgruppe "Islamischer Staat" (IS/Daesh) aufzunehmen.

Frankreichs Innenminister Christophe Castaner  erklärte am Mittwoch im Parlament, die Regierung habe Schritte zur Rückführung von 11 französischen IS-Anhängern eingeleitet.

Castaner fügte hinzu, die Türkei könne die Terroristen laut einer  Vereinbarung aus dem Jahr 2014  zurückführen. Bislang seien etwa 250 IS-Anhänger französischer Herkunft nach Frankreich zurückgeführt worden.

Nach Angaben des türkischen Staatschefs, Recep Tayyip Erdogans, sitzen derzeit 1149 Anhänger des IS in türkischen Gefängnissen. Davon seien 737 ausländische Staatsbürger. Allein während der jüngsten Offensive der Türkei in Nordsyrien wurden Innenminister Soylu zufolge 287 IS-Terroristen gefangen genommen.

Mehrere europäische Staaten haben es bisher abgelehnt, IS-Anhänger zurückzuholen, die die von der Kurdenmiliz YPG angeführten Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) in Nordsyrien gefangen genommen hatten. Die Kurden drängen die europäischen Regierungen schon seit Jahren, ihre Staatsbürger zurückzuholen und in ihren Heimatländern vor Gericht zu stellen.

Auch die Bundesregierung denkt darüber nach, deutsche IS-Anhänger aus Syrien zurückzuholen.

 

 

Tags

Kommentar