Dec 02, 2019 15:57 Europe/Berlin
  • Russland gibt neue Pläne gegen Bedrohungen durch USA und NATO bekannt

Moskau (ParsToday/IRNA) - Das russische Verteidigungsministerium hat im Vorfeld des NATO-Gipfels in London die neuen Pläne der russischen Armee für die Begegnung mit den Bedrohungen durch die USA und die NATO bekannt gegeben.

In der Erklärung des russischen Verteidigungsministeriums vom heutigen Montag heißt es, dass das neue russische Radarsystem die Stealth- oder Tarnkappenflugzeuge der USA in einer Entfernung bis 3000 Kilometer verfolgen könne.

Weiter heißt es, dass eine der wichtigsten Aufgaben dieses Systems darin bestehe, Ziele wie Bomber, Marschflugkörper oder Flugzeuge sowie Parasiten, von Land oder von einem Schiffsdeck aus zu verfolgen.

Das neue russische Radarsystem soll entlang der russische Grenze eine Radarabdeckung schaffen, um den Abschuss von Marschflugkörpern zu registrieren.

Diese Nachricht wurde kurz vor dem zweitägigen NATO-Gipfel am 3. und 4. Dezember 2019 in London bekannt gegeben.

Diese Sitzung der NATO ist auch mit den neuesten Äußerungen des französischen Präsidenten Emmanuel Macron über den "Hirntod der NATO" konfrontiert.

 

 

Tags

Kommentar