Dez 05, 2019 14:53 Europe/Berlin
  • USA wollen Türkei zum Verzicht auf  russisches Luftabwehrsystem S-400 veranlassen

Washington (ParsToday) - Laut dem Nachrichtensender "CNN" versucht Washington versucht, das Nato-Mitglied Türkei zum Verzicht auf das moderne russische Luftabwehrsystem zu veranlassen.

Pentagon (US-Verteidigungsministerium) erklärte am Mittwoch: "Wir befinden uns noch in Gesprächen, um Ankara davon abzuhalten, seine Haltung zum Kauf der S-400-Rakete durch die Türkei aus Russland aufzugeben."

Der US-Vizeverteidigungsminister für politische Angelegenheiten, John C. Rood, sagte: "Wir befinden uns noch in Gesprächen mit den türkischen Regierungsvertretern, um einen anderen Weg zu finden."

Er fügte hinzu,  das Weiße Haus sei  von seinen vorherigen Positionen nicht abgerückt und versucht, das Problem friedlich zu lösen.

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu sagte dazu in einer Rede am 27. November, Ankara habe S-400-Systeme nicht gekauft, um sie im Kasten aufzubewahren, sondern sie einzusetzen.

Washington fürchtet, dass Russland über die Installierung des S-400-Systems in der Türkei an umfangreiche Daten zu den Fähigkeiten des neuesten US-Kampfjets gelangen könnte.

Der US-Außenminister, Mike Pompeo, sprach auf einer Pressekonferenz von einem besorgniserregenden Schritt Ankaras.

Der Deal führt bereits seit langem zu Spannungen zwischen der Türkei und der Nato. Wegen der Bedenken, Russland könne Zugriff auf Flugzeugdaten der Allianz erlangen, haben die USA die türkische Teilnahme an der Produktion der F-35 bereits ausgesetzt.

 

Tags

Kommentar