Dez 05, 2019 16:05 Europe/Berlin
  • Netanyahu fordert Pompeo zu verstärktem Druck auf Iran auf

Lissabon (ParsToday) - Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat sich am Mittwochabend mit dem US-Außenminister Mike Pompeo in Lissabon zu einem Gespräch über den Iran und Sicherheitsfragen getroffen.

Während des Treffens forderte Netanjahu einen verstärkten Druck der USA auf den Iran.

Nach dem Treffen gab Mike Pompeo auf Twitter mit,  die Vereinigten Staaten und Israel würden  ihre Bemühungen zur Konfrontation mit dem Iran verstärken. Der israelische Premierminister lobte kürzlich Donald Trump für seine Bemühungen, mehr Druck auf die Islamische Republik Iran auszuüben.

USA  haben nach dem illegalen Rückzug aus dem Atomkommen  8. Mai 2018 eine umfassende Kampagne gestartet, um Druck auf den Iran auszuüben. Dieser US-Schritt  wurde im In- und Ausland verurteilt.

Die Islamische Republik Iran als eines der Hauptmitglieder  der Widerstandsfront spielt eine Schlüsselrolle im Kampf gegen die Verschwörungen und Schritte der USA und des israelischen Regimes.

Die Islamische Republik Iran unterstützte Irak und Syrien mit Militärberatern im Kampf gegen  die von USA und Saudi-Arabien unterstützten Terrorgruppen.

 

 

Tags

Kommentar