Dez 07, 2019 15:24 Europe/Berlin
  • Iranischer Wissenschaftler aus US-Haft freigelassen

Washington/Teheran (ParsToday) - Ein iranischer Wissenschaftler ist nach Angaben des Außenministeriums in Teheran freigelassen worden.

Der Außenminister der Islamischen Republik Iran, Mohammad-Dschawad Zarif, teilte heute dazu im Online-Dienst Twitter mit: "Ich freue mich sehr, dass sich der UNI-Dozent  Massoud Soleimani und Herr Wang bald ihren Familien anschließen werden."

Zarif dankte alldenjenigen, die sich für die Freilassung eingesetzt haben, insbesondere der Schweizer Regierung. Seit Abbruch der diplomatischen Beziehungen zwischen den USA und Iran kurz nach dem Sieg der Islamischen Revolution 1979 vertritt die Schweiz  die diplomatischen Interessen der USA im Iran.

 Der US-Staatsbürger Xiyue Wang, der 2016 im Iran festgenommen und später wegen Spionage angeklagt wurde, sei frei, hieß es heute aus  iranischen Regierungskreisen. Die Regierung in Washington habe im Gegenzug dafür den iranischen Professor Massud Soleimani auf freien Fuß gesetzt.

Professor Soleimani lehrte an der "Tarbiyat-Modares-Universität" in Teheran, als er vor etwa einem Jahr in den USA in Haft genommen wurde. Er zählt zu den wichtigen Wissenschaftlern Irans im Bereich der Stammzellenforschung. Professor Soleimani  ist heute in der Schweiz den iranischen Verantwortlichen übergeben worden.

 

 

Tags

Kommentar