Jan 24, 2020 07:40 Europe/Berlin
  • USA verhängen Sanktionen gegen zwei Personen und sechs Unternehmen

Washington (ParsToday) - Das US-Finanzministerium hat am Donnerstag Sanktionen gegen zwei Personen und sechs mit dem Iran verbundene Unternehmen verhängt.

Das US-Finanzministerium teilte  in einer Erklärung mit, dass die beiden Personen und sechs Unternehmen stünden mit der iranischen petrochemischen Industrie in Verbindung.

Laut einer auf der Website des US-Finanzministeriums veröffentlichten Erklärung setzte  Washington einen Iraner, einen Chinesen, drei chinesische Unternehmen, zwei Unternehmen aus Hongkong und ein Unternehmen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE)  auf die US-Sanktionsliste.

US-Präsident Donald Trump war im Mai 2018 aus dem internationalen Atomabkommen mit dem Iran ausgestiegen und verfolgt seitdem mit Sanktionen eine Politik des "maximalen Drucks" gegenüber Teheran. Sie versuchen, Teheran in die Knie zu zwingen und haben nach und nach massive Wirtschaftssanktionen gegen das Land verhängt.

Sie verhängten zuletzt Sanktionen gegen acht iranische Verantwortliche und die Stahlindustrie des Landes. Die acht Personen seien in die Attacken auf US-Truppen involviert gewesen.

 

Kommentar