Apr 09, 2021 10:14 Europe/Berlin
  • USA erwägen Entsendung von Kriegsschiffen ins Schwarze Meer

Washington (ParsToday) - Inmitten der zunehmenden Spannungen zwischen Russland und der Ukraine prüft das US-Verteidigungsministerium (Pentagon) nach eigenen Angaben seit Wochen die Entsendung von mehreren Kriegsschiffen ins Schwarze Meer.

Laut einem Pentagon-Mitarbeiter ist die US-Marine regelmäßig im Schwarzen Meer präsent, aber die Entsendung von weiteren Kriegsschiffen zu diesem Zeitpunkt ist ein Signal an Russland, dass die USA die Situation genau überwachen.

Gemäß einem 1936 unterzeichneten Vertrag, der die Kontrolle über das Schwarze Meer an die Türkei übergab, müssen die Vereinigten Staaten ihre Absicht über die Entsendung von Truppen und Ausrüstung in dieses Meer schon 14 Tag davor bekannt geben.

Der Pentagon-Mitarbeiter fügte hinzu, US-Aufklärungsflugzeuge fliegen über das Schwarze Meer, um die Aktivitäten der russischen Streitkräfte und ihre Bewegung auf der Krim-Insel zu überwachen, und bereit zu sein, im Falle einer Änderung der Situation zu reagieren.

In den letzten Tagen hat die ukrainische Regierung Russland beschuldigt, Tausende von Truppen an die Nord- und Ostgrenze der Ukraine, einschließlich der Krimhalbinsel, versetzt zu haben.

2014 schloss sich die Krimhalbinsel durch ein Referendum an die russische Regierung, was zu Zusammenstößen führte.

Die Ukraine und Russland erzielten 2015 in Gestalt des Normandie-Formats und der trilateralen Kontaktgruppe (einer Gruppe von Vertretern der Ukraine, Russlands und der OSZE) eine Einigkeit, die die Grenzstreitigkeiten jedoch nicht beendete.