Aug 01, 2021 06:38 Europe/Berlin
  • Lizenz des saudi-arabischen Nachrichtensenders in Algerien widerrufen

Algier (ParsToday/FarsNews) - Algerien hat die Lizenz des saudi-arabischen Netzwerks im Land wegen irreführender Berichterstattung widerrufen.

Das algerische Kommunikationsministerium gab am Samstag in einer Erklärung bekannt, die Lizenz des saudischen Al-Arabiya-Netzwerks im Land sei aufgrund von Missachtung der Arbeitsmoral, irreführender Berichterstattung und Heuchelei widerrufen worden.

Die Vorwürfe gegen den saudischen Nachrichtensender, die in der Erklärung des algerischen Kommunikationsministeriums erwähnt werden, wurden nicht implizit angegeben.

Al-Arabiya ist das zweite Netzwerk in Algerien, dem seine Lizenz entzogen wurde. Im Juni vergangenen Jahres wurde die Lizenz von France 24 für den Betrieb in Algerien widerrufen.

Der algerische Kommunikationsminister Ammar Belhamir hat angekündigt, dass France 24 die Lizenz wegen der Berichterstattung über die Freitags-Kundgebungen im Zusammenhang mit dem Aufstand entzogen wurde.

Tags