May 01, 2022 08:38 Europe/Berlin
  • Lawrow wirft Nato Blockierung politischer Einigung mit Ukraine vor

Moskau (ParsToday/FarsNews) - Russlands Außenminister der Nato vorgeworfen, alles zu tun, um Russland daran zu hindern, seine Spezialoperationen in der Ukraine durch politische Vereinbarungen abzuschließen.

In einem Interview mit der chinesischen Nachrichtenagentur "Xinhua" am Samstag  erklärte der russische Außenminister Sergej Lawrow: Die NATO-Mitgliedstaaten erklären offen ihre Unterstützung für das ukrainische Regime und tun alles, um den Abschluss der Operation durch politische Vereinbarungen zu verhindern.

Kiew warnte am Freitag davor, dass die Gespräche zur Beendigung der russischen Militäroperation in der Ukraine, die sich im dritten Monat befindet, zu scheitern drohten.

Die Ukraine und Russland haben seit dem 29. März kein persönliches Treffen zu Friedensgesprächen mehr abgehalten, und die Atmosphäre ist  nach den Vorwürfen der Ukraine wegen russischer Angriffe auf Zivilisten trotz des Abzugs russischer Streitkräfte aus der Gegend um Kiew angespannt.

Moskau hat wiederholt erklärt, dass seine Militäroperationen in der Ukraine darauf abzielen, die Ukraine zu entmilitarisieren und zu entnazisieren, und dass seine Streitkräfte nur  die militärische Infrastruktur der Ukraine und nicht auf zivile Ziele angreifen.

Unterdessen hat die Ukraine  weitere russische Raketenangriffe auf Ziele im Süden und Osten des Landes gemeldet. Demnach soll der Flughafen von Odessa im Süden angegriffen worden sein.

Tags