Jun 24, 2022 07:08 Europe/Berlin
  • Peskow: Russlands Bedingungen für Verhandlungen mit der Ukraine müssen erfüllt werden

Moskau (ParsToday/IRNA) - Sprecher des russischen Präsidentenpalastes hat die Notwendigkeit unterstrichen, Moskaus Bedingungen für Gespräche mit Kiew zu erfüllen.

Der Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, sagte am Donnerstag auf einer Pressekonferenz, dass Friedensgespräche mit der Ukraine möglich seien, wenn Kiew alle Moskauer Bedingungen erfülle.

Nach den Bedingungen gefragt, sagte Peskow, die ukrainischen Verantwortlichen kennen schon die russischen  Bedingungen.

Zuvor hatte der stellvertretende Ständige Vertreter Russlands bei den Vereinten Nationen, Dmitry Polyanskiy, die Bereitschaft des Landes zu Gesprächen mit der Ukraine betont und als Hauptgrund für den Rückzug des Landes aus dem Verhandlungsprozess,   die Einmischung  der USA und Großbritanniens sowie  das Fehlen einer ernsthaften Annäherung unter den Ukrainern genannt.

Russland hat davor gewarnt,  dass wenn der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj und alle, die ihn aufstacheln, nicht zu Verhandlungen bereit sind, die Verantwortung für die tragischen Folgen tragen müssten.

Seit Beginn des russisch-ukrainischen Krieges (24. Februar) gab es mehrere Gesprächsrunden zwischen russischen und ukrainischen Delegationen auf verschiedenen Ebenen, die nicht zu einem umfassenden Waffenstillstand geführt haben.

Erste Verhandlungen auf Außenministerebene am 10. März im türkischen Antalya hatten keine konkreten Fortschritte im Bemühen um eine Waffenruhe in der Ukraine gebracht. Seitdem wurden die Gespräche per Videokonferenz fortgesetzt. Beide Konfliktparteien bezeichneten sie zuletzt als "schwierig".

 

 

Tags