Aug 13, 2022 08:59 Europe/Berlin
  • Russland: Haben mehr als 4000 ukrainische Panzer zerstört

Moskau (ParsToday/IRNA) - Angaben des russischen Verteidigungsministeriums zufolge seien seit der militärischen "Sondernoperation" 4.293 Panzer der ukrainischen Armee zerstört worden.

Dazu hieß  es auch in einem am Freitagabend  vom russischen Verteidigungsministerium veröffentlichten Bericht: Insgesamt wurden 267 Kampfflugzeuge und 146 Hubschrauber der Ukraine bei den Angriffen der russischen Streitkräfte zerstört.

Das russische Verteidigungsministerium fügte darin hinzu: Die russische Armee habe außerdem 1.732 Drohnen und 365 Flugabwehrsysteme der ukrainischen Armee zerstört.

Laut diesem Bericht wurden seit Beginn der militärischen Spezialoperation 797 Mehrzweckraketensysteme, 3.290 Artillerie- und Mörser sowie 4.844 gepanzerte Fahrzeuge der ukrainischen Armee zerstört.

Seit Beginn des Krieges mit Russland hat die Ukraine umfangreiche Militärhilfe von westlichen Ländern erhalten, darunter von den USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland und anderen europäischen Ländern.

Am 21. Februar 2022 erkannte der russische Präsident Wladimir Putin die Unabhängigkeit der Volksrepubliken Donezk und Luhansk in der Donbass-Region an und kritisierte zuvor  die Gleichgültigkeit des Westens gegenüber den Sicherheitsbedenken Moskaus.

Am Donnerstag, dem 24. Februar, startete Putin eine Militäroperation gegen die Ukraine, die er "Spezialoperationen" nannte, und verwandelte damit die angespannten Beziehungen zwischen Moskau und Kiew in eine militärische Konfrontation.

Der Beginn der russischen „Spezialoperationen“  hat die Beziehungen zwischen dem Westen und dem Kreml stark  belastet.

 

 

Tags