Sep 23, 2022 09:53 Europe/Berlin
  • Putin und bin Salman erörtern  wirtschaftliche Zusammenarbeit und Öl

Moskau/Riad (ParsToday/IRNA) - Der russische Staatschef Wladimir Putin und der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman haben am Donnerstagabend ein Telefongespräch über wirtschaftliche Zusammenarbeit und den Ölmarkt geführt.

Der  Website des russischen Fernsehsenders "Russia Al-Youm"  teilte der Kreml dazu  in einer Erklärung mit, das Telefonat sei am 23. September (heute)  anlässlich des 90. Jahrestages der Gründung des Königreichs Saudi-Arabien geführt worden.

Russland teilte mit, dass beide Seiten die Zusammenarbeit im Rahmen der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) und die auf der Samarkand-Konferenz abgegebene Erklärung erörtert hätten.

Bei ihrem jüngsten Treffen in Samarkand wählten die SOZ-Staatsoberhäupter  Usbekistan, Saudi-Arabien und Ägypten als Gesprächspartner.

Der Kreml fügte hinzu: In Bezug auf die zunehmende Rolle der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit in internationalen Angelegenheiten hat Bin Salman die Bereitschaft seines Landes angekündigt, aktiv und effektiv an dieser Organisation mitzuwirken.

In dieser Erklärung heißt es, beide Seiten hätten auch eine Koordinierung für die Stabilität der Ölpreise erörtert und ihre Entschlossenheit erklärt, sich weiterhin an die getroffenen Vereinbarungen zu halten.

Beide Seiten drückten auch ihre Zufriedenheit mit der Übergabe der Ausländer aus, die in der Donbass-Region gefangen genommen und durch die  Vermittlung des saudischen Kronprinzen an die Regierung in Read übergeben wurden.

In der Erklärung heißt es, Bin Salman habe Putin mitgeteilt, dass er auf höchster Ebene an der Konferenz „Russische Energiewoche“ teilnehmen werde, die vom 12. bis 14. Oktober in Moskau stattfinden soll.

Am Ende dieser Erklärung wird festgestellt, dass sich die Handels- und Wirtschaftsbeziehungen zwischen beiden Seiten mit hoher Geschwindigkeit entwickeln, der Handelsaustausch zugenommen hat und die Zusammenarbeit in allen Bereichen zwischen Moskau und Riad gewachsen ist.

Beide Seiten sprachen sich  auch für die Fortsetzung der bilateralen Beziehungen aus.

Bin Salman hatte vor wenigen Stunden in einem Telefonat mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj seine Bereitschaft zur Vermittlung  zwischen Kiew und Moskau bekundet.