Sep 25, 2022 10:04 Europe/Berlin
  • Parlamentswahlen in Italien begonnen

Rom (ParsToday) - Das italienische Volk ist aufgerufen, an heutigen Sonntag zu Wahlurnen zu gehen, um an um ein neues Parlament zu wählen und damit den künftigen Regierungschef zu bestimmen.

Gut 51,5 Millionen Italienerinnen und Italiener sind zur Stimmabgabe aufgerufen. Die Wahllokale sind von 7.00 Uhr bis 23.00 Uhr geöffnet.

Die vorgezogenen Parlamentswahlen in Italien finden zwei Monate nach dem zweiten Rücktritt von Mario Draghi statt, der zur Auflösung des Parlaments und der Ankündigung vorgezogener Parlamentswahlen führte.

Alle Umfragen prognostizieren den Sieg des rechten Flügels und die Machtübernahme von GIORGIA MELONI, dem Vorsitzenden der rechtsextremen Partei FRATELLI ITALIA.

Hauptgegenspieler sind die Sozialdemokraten unter Parteichef Enrico Letta. Sie könnten die stärkste Kraft unter den Mitte-Links-Parteien werden, die in den Umfragen deutlich hinter dem Rechtsbündnis lagen.

Erstmals werden weniger Abgeordnete gewählt werden, die beiden Parlamentskammern sind um rund ein Drittel auf insgesamt 600 Sitze verkleinert worden.

Tags